Endosmart® feiert 10-jähriges Jubiläum

Endosmart team in 2012

Stutensee, August 2012: Nitinol ist eine hochwertige Titanlegierung - bekannt vor allem von superflexiblen Brillengestellen oder Stents aus der Gefäßchirurgie. Im vergangenen Jahr setzte der Nitinol-Spezialist ENDOSMART® mit rund 20 Mitarbeitern fast 1,5 Mio. Euro um. Weltweit werden in Krankenhäusern Einweg-Steinfangkörbchen von ENDOSMART® zur Entfernung von Nierensteinen eingesetzt. Außerdem versteht sich der passionierte Material-Spezialist auf kundenspezifische Auftragsentwicklung und -fertigung von Implantaten für die Krebsdiagnosik und Orthopädie. So entstehen am Standort Stutensee bei Karlsruhe hochwertige Produkte aus Nitinol; von reinen Komponenten wie etwa Nitinol-Federn bis hin zu komplexen mikrochirurgischen Instrumenten für Laser- und Hochfrequenz-Anwendungen.

Die geschäftsführende Gesellschafterin Dr. Cornelia Gretz (CEO) unterstreicht die tragende Bedeutung der Mitarbeiter für den unternehmerischen Erfolg: "Unsere positive Resonanz am Markt ist ein Gemeinschaftswerk aller Mitarbeiter. Ihnen gebührt mein Dank. Nur wenn sich die Menschen im Unternehmen ENDOSMART® leidenschaftlich mit Herz und Verstand einbringen können, gelingt es, faszinierende Qualitätsprodukte zu realisieren, die unsere Kunden begeistern."

Im Jahr 2002 gründete der geschäftsführende Gesellschafter Dr. Bernd Vogel (CTO) das Medizintechnik-Unternehmen als Start-up aus dem Forschungszentrum Karlsruhe (heute KIT). Das stark expandierende Unternehmen plant für das Jahr 2013 eine deutliche Erweiterung der Produktions- und Verwaltungsfläche am Standort Stutensee. ENDOSMART® ist Ausbildungsbetrieb für Feinwerk-Mechaniker. Herausfordernde Tätigkeiten bei ENDOSMART® finden auch Entwicklungs-Ingenieure sowie Junior- und Senior-Fachkräfte aus den Bereichen Marketing und Vertrieb medizinischer Produkte. Das Unternehmen engagiert sich stark für die professionelle Betreuung von Diplomarbeiten und Dissertationen sowie duale Ausbildungsgänge.

Weitere Informationen erhalten Sie von
Dr. Bernd Vogel
ENDOSMART®
Gesellschaft für Medizintechnik mbH
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Superstabiler Biege-Künstler

Neue Ideen und innovative Lösungen, die auf der Formgedächtnis-Legierung Nitinol basieren, finden den Weg in die medizinische Anwendung. Spezialisten wie Endosmart® zeigen, wie der Werkstoff die Funktionalität und Lebensdauer vieler Instrumente, Komponenten und Implantate verbessert.

PDF-Datei medizin & technik 04/2011, S. 50-51

Reinraumerweiterung

Auf Grund der weltweit stetig steigenden Nachfrage nach Nitinol-Produkten wurde der Reinraum für sterile Einwegprodukte auf die dreifache Fläche vergößert und zusätzliche Arbeitsplätze geschaffen.

PDF-Datei IHK Karlsruhe Wirtschaft 7-8/, S. 34

PDF-Datei medizin & technik nachrichten, 03/2011, S. 8

In der Medizintechnik mit Nitinol auf Erfolgskurs

Endosmart Erfolgskurs

"Das zukunftsträchtige Material kann die Funktionalität und Lebensdauer vieler medizinischer Instrumente und Implantate verbessern. So wurde Endosmart® auf der Messe Medica in Düsseldorf zum Lieferanten des Jahres gewählt. Nicht nur des Materials wegen, sondern auch aufgrund seiner Liefertreue, Flexibilität und Präsenz ..."

PDF-Datei Karlsruher Wirtschaftsspiegel 2010/2011, Nr. 53 S. 114